Finale Ligure
mit Ingrid Reitenspieß, Februar 1984

 
 

Monte Cucco, einer der früh erschlossenen Kletterfelsen in Finale Ligure.
 
 
Horst Fürsattel, Klettern, Finale Ligure, Februar 1984
Horst Fürsattel. Foto: Ingrid Reitenspieß
 
 
Ingrid Reitenspieß, Klettern, Finale Ligure, Februar 1984
Ingrid Reitenspieß
 
 
Ingrid Reitenspieß, Klettern, Finale Ligure, Februar 1984
Ingrid Reitenspieß
 
 
Ingrid Reitenspieß, Klettern, Finale Ligure, Februar 1984
Ingrid Reitenspieß.
Finale Ligure, "Dancing Dalle". Kleine Kletterwand und beliebter Fotofelsen direkt unterhalb eines Parkplatzes an der Küstenstraße.
 
 
Horst Fürsattel, Klettern, Finale Ligure, Februar 1984
Horst Fürsattel. Foto: Ingrid Reitenspieß
 
 
Ingrid Reitenspieß, Klettern, Finale Ligure, Februar 1984
Ingrid Reitenspieß
 
 
Ingrid Reitenspieß, Klettern, Finale Ligure, Februar 1984
Es gibt kaum Bilder von Ingrid Reitenspieß beim Klettern, deshalb hier ein weiteres Foto aus der gleichen Serie.
 
Ingrid Reitenspieß und ich waren am 1. Mai 1984 am Abend zum Pizzaessen in Zabo verabredet.
Kurz vorher klingelt mein Telefon: Jörg ist ertrunken und ich muss sofort nach Korsika.
Ich fahre in die Pizzeria, erkläre die Situation und wir verabschieden uns.
Danach haben wir uns nie wieder gesehen oder gesprochen.
 
Klettern war für Jahrzehnte kein Thema mehr, im Gebirge bin ich bis dato (2019) gar nicht mehr geklettert.
Auch Wildwasserfahren ohne Jörg war völlig anders als gewohnt.
Familie und Firma entwickelten sich, Sport wurde mehr zum Beiwerk im Familienurlaub oder Teil von organisierten Reisen.
Der halbe Freundeskreis war verloren, nichts war mehr wie früher.
Irgendwann später habe ich erfahren, dass Ingrid Reitenspieß im Jahr 1991 verstorben ist. Wahnsinn.
 
 
Mythen und Gerüchte
[ myths and rumours ]
 

Impressum     Datenschutz